Die Veranstaltungsflächen

 

Verlagerung Brauchtumsfeste

Verlagerung Brauchtumsfeste, © Stadt Remscheid

Wenn für den Bau des Designer-Outlet-Centers der Lenneper Kirmesplatz und der Jahnplatz wegfallen, werden Lenneps Großveranstaltungen an anderer Stelle durchgeführt.

Die Robert-Schumacher-Straße wird neuer Standort für das Schützenfest des Schützenvereines 1805, das Oktoberfest des Verkehrs- und Fördervereines Lennep mit maximal 1.500 Personen und Zeltveranstaltungen der Lenneper Karnevalsgesellschaft. Das Schützenfest des Schützenvereines Eintracht Lennep hat dort bereits in den Jahren 2014 und 2016 erfolgreich stattgefunden und wird hier auch weiter gefeiert. Die Robert-Schumacher-Straße liegt am Bahnhof Lennep und ist bestens an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Außerdem liegt sie in guter Erreichbarkeit zur Lenneper Altstadt.
Künftiger Austragungsort für das Osterfeuer des Verkehrs- und Fördervereins Lennep e.V. ist die Lenneper Bachtalrunde. Hier kann ein Osterfeuer in gewohnter Größe brennen.

Zum Martinsfeuer lädt der Verkehrs- und Fördervereines Lennep e.V. künftig entweder in den Hardtpark oder – wie bereits in 2016 geschehen –  auf den oberen Alter Markt ein. Für Zirkusveranstaltungen und andere Zeltveranstaltungen steht der Remscheider Schützenplatz zur Verfügung.

Verlagerung Kirmes

Verlagerung Osterfeuer, © Stadt Remscheid

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Internetportal der Stadt Remscheid.


Meldungen zu diesem Thema:

  • Die Bezirksvertretung Lennep hat der Ansiedlung des Festplatzes an der Karlstraße nicht zugestimmt. (05.10.2016)