Das DOC in Remscheid

Die Stadt Remscheid entwickelt im Bereich Röntgen-Stadion, Jahnplatz und Kirmesplatz in Remscheid-Lennep einen Standort für ein Designer-Outlet-Center – kurz DOC – mit einer Verkaufsfläche von max. 20.000 Quadratmetern. Maximal 1.500 Quadratmeter Geschossfläche sind außerdem für gastronomische Nutzungen, Tiefgarage und Parkhaus vorgesehen.

DOC14

Übersichtsplan vom 26.11.2015, © Pickard Chilton

Im DOC werden ausschließlich Waren aus Teilen des Markenartikel‐Sortiments von Herstellern unterhalb der üblichen Preise für Waren im Facheinzelhandel durch die Hersteller verkauft. Das sind Waren 2. Wahl, Auslaufmodelle, Modelle vergangener Saisons, Restposten, Waren für Markttestzwecke und Überproduktionen. Angeboten werden Bekleidung/Wäsche, Schuhe/Lederwaren, Sportartikel, Glas/Porzellan/Keramik, Hausrat, Uhren/Schmuck, Spielwaren und Haus‐/Bett‐/Tischwäsche.

Insgesamt 2.500 Stellplätze sichern beim Besuch des DOC ein angenehmes Parken für die Gäste und Mitarbeiterschaft des Einkauf-Centers. Die Tiefgarage P1 fasst rund 800 Fahrzeuge, das Parkhaus P2 zusätzliche 1.500.

Der Bebauungsplan 657 als Voraussetzung für Baurecht und der städtebauliche Vertag mit dem Investor wurden vom Stadtrat am 13.12.2016 beschlossen. Am 16.12.2016 hat der Investor den Bauantrag eingereicht. Die Verwaltung arbeitet mit Hochdruck am Genehmigungsverfahren.

Die Lenneper Altstadt

Lenneper Altstadt, © Stadt Remscheid

An das DOC-Gelände schließt sich die denkmalgeschützte Altstadt von Lennep mit der Spielberggasse an. Die Lenneper Altstadt mit ihrem historischen Kern, idyllischen Plätzen und Gassen und den typisch bergischen Fachwerkhäusern bietet eine ideale Abwechslung für jeden Gast, der nach seiner Einkaufstour im Shoppingcenter das feine Kulinarische sucht oder Lust dazu hat, in kleinen und liebevoll gestalteten Einkaufsläden Individuelles, Lokales und Regionales zu erstehen. Die Lenneper Altstadt wartet zudem mit einem einzigartigen kulturellen Angebot auf. Röntgen-Museum, Tuchmuseum, Klosterkirche, Rotations-Theater – um nur einige zu nennen – sind lohnenswerte Ziele für Interessierte, die den Besuch des DOC mit anspruchsvollen kulturellen Erlebnissen verbinden möchten.

DOC11

Option „Lennep-Platz“ Entwurf des Architekten vom 26.11.2015, © Pickard Chilton

Touristische Informationen zum Stadttourismus und zur Region erhalten Gäste des DOC in einem Touristeninformationsbüro vor dem Übergang in die Lenneper Altstadt auf dem DOC-Gelände.

Weitere Details zur Planung finden Sie im Zeitstrahl und im Internetauftritt der Stadt Remscheid. Vom durch den Investor beauftragten Architekten Pickard Chilton finden Sie hier die Präsentation im pdf-Format.