Die Baustelle

Bild Stadt Remscheid

Bild Stadt Remscheid

Nach der erfolgten Sanierung des ersten Bauabschnitts der Ringstraße zwischen der Kreuzung Trecknase und der Einmündung  Talsperrenweg wird als nächster Bauabschnitt seit Februar 2017 der Kreuzungsbereich der Trecknase saniert. Im Rahmen der Maßnahme wird der gesamte Straßenoberbau erneuert. Weiterhin wird die Kreuzung an einigen für den Verkehrsfluss wichtigen Punkten aufgeweitet. Der Umbau umfasst auch die so genannte Alte Trecknase (Kreuzung Borner Straße/Trecknase/Flurweg). Beide Kreuzungen müssen aufgrund ihrer räumlichen Nähe gleichzeitig ausgebaut werden.

Um den Baubereich zu entlasten, wird der Verkehrsstrom von Remscheid in Richtung B 51 (Wermelskirchen) über einen Bypass über die Straße Trecknase abgeleitet. Hierzu wird im Bereich der Kreuzung Trecknase/Tenter Weg eine Verbindung (Bypass) zur Lenneper Straße geschaffen.

Alle News zum Verkehr finden Sie hier!

Insgesamt bleibt festzuhalten, dass der Umbau und die Sanierung der Kreuzung Trecknase alle Beteiligten vor große Herausforderungen stellen. Hierbei sind Einschränkungen hinsichtlich der Verkehrsqualitäten und der Erreichbarkeit nicht zu vermeiden. Es erscheint daher sinnvoll, die Maßnahme in einer vergleichsweise kurzen Bauzeit mit nur wenigen Bauabschnitten abzuwickeln.

Aktuelle Informationen zur Baustelle „Trecknase“, deren Arbeiten im Februar 2017 begonnen haben, finden Sie hier!